Verlust oder Diebstahl des Reisepasses

Bei Verlust/Diebstahl des österreichischen Reisepasses kann ein Notreisepass ausgestellt werden. Bitte setzten Sie sich gegebenfalls ehestmöglich mit einer nahegelegenen österreichischen Vertretungsbehörde (Botschaft, Generalkonsulat oder Honorarkonsulat) in Verbindung!  

Hierbei sind beizubringen:

Für die Ausstellung eines Notreisepasses ist auch eine Identitätsbestätigung erforderlich. Diese kann auf folgende Weise beigebracht werden: 

  • Sekundärer Lichtbildausweis (Führerschein, Personalausweis etc.)  
  • Identitätszeuge, der Identität des Antragsstellers bestätigt. Der Identitätszeuge muss sich selbst mit einem Reisepass ausweisen können.   
  • ein neues Passfoto (Photoautomat ist in der Botschaft nicht vorhanden). Bitte nicht zuschneiden! Amerik. Format wird akzeptiert.  
  • Flugticket oder Reisebestätigung
  • Konsulargebühren  müssen in bar, als postal money order oder cashier's check (ausgestellt auf “Austrian Embassy”) entrichtet werden. Persoenliche Schecks, bzw. Kreditkarten können nicht akzeptiert werden. 
  • Für die Zusendung des neuen Passes per Priority/Express Mail oder ähnliches wäre ein adressiertes und ausreichend frankiertes Rücksendekuvert beizuschließen. Es können ausschließlich frankierte Rücksendekuverts des "United States Postal Service" (vorzugsweise USPS Priority) oder vorbezahlte Kuverts/Shipping Labels von „FedEx“ verwendet werden. FedEx Kuverts oder Labels, die zur Bezahlung nur mit einer Kreditkartennummer oder mit "Bill Sender" versehen worden sind, können nicht akzeptiert werden.

Verwendung von verloren bzw. gestohlen gemeldeten Reisepässen im Falle der Wiederauffindung:   Vor derVerwendung eines einmal als verloren bzw. gestohlen gemeldeten Reisepasses im Falle der Wiederauffindung wird dringend abgeraten. Gestohlen oder verloren gemeldete Reisedokumente werden zur Fahndung ausgeschrieben und auch im Falle eines Widerrufes der Ausschreibung kann es zu Schwierigkeiten/Einreiseverweigerungen kommen.  

Achtung: Die Botschaft übernimmt keine Haftung bei Verlust von Dokumenten auf dem Postweg!  

Formulare und Gebühren

 

Österreichische Botschaft
Konsularabteilung
3524 International Court, NW
Washington, D.C., 20008

E-mail: consularsection[at]austria.org

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 10:30 bis 13:00 Uhr
(ausser U.S.-amerikanische und Österreichische Feiertage)

Die Antragstellung sämtlicher Angelegenheiten (Visa, Aufenthaltstitel, Reisepass, Staatsbürgerschaftsnachweis, Beglaubigungen, etc.) ist nur nach vorgehender Terminreservierung möglich!

Davon ausgenommen sind lediglich Notfälle! Benutzen Sie bitte die online Terminreservierung.