Stellenausschreibung


Die Österreichische Botschaft in Washington sucht eine 

Assistenzkraft für die Verwaltungsabteilung

 

Position: Verwaltungsassistenz

Dienstort: Österreichische Botschaft Washington D.C.

Beginn der Anstellung: März 2017

Anfangsgehalt: ca. US$ 3.500,00 brutto im Monat (konkrete Gehalts- und Vertragsbedingungen bei Anstellungsangebot)

 

 

Der Aufgabenbereich umfasst primär:

  • Unterstützung des Rechnungsführers
  • Belegerfassung (HV-SAP) und damit verbundene Tätigkeiten
  • Zahlungsverkehr (Scheckausstellung, Zahlungsanweisungen, Telebanking etc.)
  • Mithilfe bei Personalverwaltung Ortskräfte (Lohnverrechnung, Urlaubsevidenz etc.)
  • Einhebungen von Kostenersätzen für Garagenplätze, Transportkosten etc.
  • Betriebskostenabrechnungen samt Berichterstattung
  • Abrechnung von Besuchs-/Delegationsreisen bis zur Unterschriftsreife
  • Inventarverwaltung einschließlich Inventur
  • Überwachung der Zeitungs-/Zeitschriftenabonnements

 

Erfordernisse:

  • Erfahrung im administrativen Bereich
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office (v.a. Excel, Word, Outlook)
  • fließende Beherrschung der deutschen Sprache
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Motivation, Organisationtalent, Detailgenauigkeit und Flexibilität
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit mit allen Ebenen der Organisation


Bewerbung:

Ihre Bewerbung samt Lebenslauf richten Sie bitte bis spätestens 24. Februar 2017 ausschließlich per Mail an: washington-ob@bmeia.gv.at (Dokumente und Referenzen bitte nicht beifügen, sondern erst auf Anforderung übersenden).

Leider können wir keine Eingangsbestätigungen verschicken. Wir kontaktieren ausschließlich Kandidatinnen und Kandidaten, die zu einer persönlichen Vorstellung eingeladen werden. Eine Erstattung von Reisekosten ist leider nicht möglich.