Presseeinladung: Vorbereitung des 1. Treffens der Vertragsstaaten des Waffenhandelsvertrages am 20. bis 21. April 2015

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres lädt interessierte MedienvertreterInnen am 20. und 21. April 2015 zur Konferenz zur Vorbereitung des 1. Treffens der Vertragsstaaten des Waffenhandelsvertrages (#ATTVienna) ein.

Der Waffenhandelsvertrag ist am 24 Dezember 2014 - 20 Monate nach seiner Verabschiedung in Rekordzeit in Kraft getreten. Dieser sieht erstmals in der Geschichte rechtlich verbindliche Regeln für den internationalen Transfer konventioneller Waffen vor.

Bei der Konferenz zur Vorbereitung des 1. Treffens der Vertragsstaaten des Waffenhandelsvertrages beraten 300 VertreterInnen von Regierungen, Internationalen Organisationen, Zivilgesellschaft und Industrie aus 100 Staaten 2 Tage lang in Wien, wie der Waffenhandelsvertrag wirksam umgesetzt werden kann.

Beachten Sie, dass eine Registrierung ausschließlich bis zum Freitag, 17. April 2015 um 15 Uhr möglich ist.

Zeit:     20. April 2015; 9:00-9:30 Uhr Opening

            21 April 2015, 17:30 – 18:00 Uhr The Way Ahead/Closing

Ort:      Redoutensäle/Hofburg, Eingang Josefsplatz, 1010 Wien

Für die Akkreditierung zur #ATTVienna werden MedienvertreterInnen gebeten, folgende Daten per E-Mail an pk-anmeldungen(at)bmeia.gv.at  zu übermitteln:

Betreff: The Arms Trade Treaty – Informal Preparatory Meeting for the First Conference of States Parties; 20-21. 4. 2015

Vorname
Nachname 
Medium
Funktion
Nationalität
Geburtsdatum
Geburtsort