Österreich Spiegel: Relaunch mit zahlreichen neuen Features und Übungen für den DaF/DaZ-Unterricht

Österreich Institut und Österreichischer Integrationsfonds präsentieren Zeitung für Deutschunterricht in neuem Layout

Der „Österreich Spiegel" bietet als Lern- und Übungsunterlage für den Unterricht von Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache (DaF/DaZ) authentische Artikel und Hörbeiträge österreichischer Medien für Deutschlernende im In- und Ausland. In einer neuen Kooperation hat das Österreich Institut (ÖI) gemeinsam mit dem Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) an einem grundlegenden Relaunch des „Österreich Spiegel" gearbeitet und präsentiert die erste Ausgabe 2015 mit zahlreichen inhaltlichen Neuerungen.

Zielgruppe Deutschlernende und Deutschlehrende

Der „Österreich Spiegel" richtet sich an Deutschlernende und Deutschlehrende im DaF/DaZ-Bereich und bietet aktuelle, deutschsprachige Medienbeiträge zu Themen wie Wirtschaft, Bildung, Kultur oder Sport. Die beiliegende CD des „Österreich Spiegel" liefert zusätzlich Hörbeiträge aus dem österreichischen Rundfunk. In der didaktischen Beilage finden sich zahlreiche Übungen, die im Selbststudium zu Hause oder gemeinsam im Unterricht erarbeitet werden können.

Katerina Wahl, Geschäftsführerin des „Österreich Institut": „Der ‚Österreich Spiegel' ist ein einzigartiges österreichisches Medium im DaF/DaZ-Bereich, das Deutschlernenden und Deutschlehrenden mit authentischen Zeitungs- und Radiobeiträgen Einblicke ins österreichische Alltagsleben und in die Kultur unseres Landes bietet. Ich freue mich, unser Angebot, nach dem Relaunch, mit noch mehr Inhalt, Übungen und Spezialfeatures, weiter verbessert zu haben."

Neue Rubriken, vorbereitete Unterrichtseinheit und Spezialfeature

Der überarbeitete „Österreich Spiegel" bietet zahlreiche neue Rubriken wie „Tradition & Brauchtum" oder „Ausflugsziele in Österreich" sowie Artikel speziell für Jugendliche und Deutsch-Anfängerinnen und Anfängern. In der didaktischen Beilage findet sich mit vier zusätzlichen Übungsseiten noch mehr Übungsmaterial für Deutschlernende. Für Deutschlehrende bietet der „Österreich Spiegel" erstmals eine bereits vollständig vorbereitete Unterrichtseinheit zur direkten Anwendung. Auf der Online-Serviceplattform www.sprachportal.at werden künftig weitere Übungen zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Mit einem neuen Schwerpunktthema in jeder Ausgabe wird das Zusammenleben von Migrantinnen und Migranten in Österreich thematisiert – die erste Ausgabe befasst sich mit dem Thema „Heimat und Identität". Franz Wolf, Geschäftsführer des Österreichischen Integrationsfonds: „Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit zwischen dem Österreichischen Integrationsfonds und dem Österreich Institut. Der ÖIF konnte gezielt seine fundierte Erfahrung im Bereich Deutsch als Zweitsprache sowie die Perspektive von Zuwanderinnen und Zuwanderern einbringen. Damit bieten wir zahlreiche Anknüpfungspunkte für einen Deutschunterricht nahe am Alltagsleben von Migrantinnen und Migranten in Österreich."

Jetzt Probe-Exemplar bestellen!

Der „Österreich Spiegel" erscheint vierteljährlich in einer Druckauflage von 7.000 Stück und kann als Jahresabo (auch für Kursgruppen) bestellt werden. Bestellen Sie ein Probeexemplar und informieren Sie sich über die Konditionen für Abonnements unter www.oesterreichinstitut.at.

Rückfragehinweis
Österreich Institut GmbH
Landstraßer Hauptstraße 26
1030 Wien
T +43 1 3194858
E-Mail: oei(at)oei.org
www.oesterreichinstitut.at