Außenminister Kurz trifft kasachischen Außenminister Idrissow

WIEN, 2. DEZEMBER 2015 - Außenminister Sebastian Kurz traf mit seinem kasachischen Amtskollegen Jerlan Idrissow in Wien zu einem Arbeitsgespräch zusammen.

Am 2. Dezember traf der kasachische Außenminister Jerlan Idrissow zu einem Arbeitsgespräch mit Außenminister Sebastian Kurz in Wien zusammen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen Fragen zum weiteren Ausbau der bilateralen Beziehungen. Kasachstan ist der wichtigste Wirtschaftspartner Österreichs und der EU in Zentralasien. Einen Meinungsaustausch gab es auch über den österreichischen OSZE Vorsitz 2017, da Kasachstan diesen 2010 innehatte. Außenminister Kurz und Außenminister Idrissow werden beide am OSZE-Außenministertreffen in Belgrad am 3./4. Dezember teilnehmen.

Angesprochen wurden im bilateralen Gespräch auch die aktuelle Situation um den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine sowie Lösungschancen für Syrien. Kasachstan hat ebenso wie Österreich in der Syrien-Frage seine guten Dienste zur Verfügung gestellt und in diesem Jahr Gesprächsrunden von verschiedenen syrischen Oppositionsgruppen in Kasachstan abgehalten.