"schülerInnen.gestalten.wandel"

Besuch der Initiative "schülerInnen.gestalten.wandel." im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres.

100 SchülerInnen der Initiative „schülerInnen.gestalten.wandel.“ besuchten am 10. November das Außenministerium und trafen dabei Bundesminister Sebastian Kurz.

Bei der Initiative "schülerInnen.gestalten.wandel." steht die Wiederbelebung von Werten im Mittelpunkt. Teilnehmen und mitgestalten können SchülerInnen, unabhängig vom Schultyp, ab dem 12. Lebensjahr (6. Schulstufe).

Innerhalb eines Schuljahres besuchen die SchülerInnen verschiedene Veranstaltungen (z.B.: Unternehmensführungen, Vorträge, Workshops, Diskussionen, etc.), die von den TeilnehmerInnen unentgeltlich angeboten werden, kommunizieren im Diskussionsforum, verwenden speziell für diese Initiative ausgesuchte Literatur und Filme im Unterricht und recherchieren in ihrer Freizeit.

Wenn auch Sie mit Ihrer Schule das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres besuchen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines BMEIA-Erleben Besuchs. Weitere Informationen dazu finden Sie unter BMEIA ERLEBEN.